Click here to register.

German Speech Files

Flat
ralfherzog-20080217-de123
User: ralfherzog
Date: 2/17/2008 12:05 am
Views: 1308
Rating: 11

Speaker Characteristics:

Gender: male;
Age range: adult;
Pronunciation dialect: standard German.

Recording Information:

Microphone make: Sennheiser PC 131;
Microphone type: noise canceling headset;
Audio card make: Andrea USB adapter;
Audio card type: USB;
Audio Recording Software: Audacity 1.2.6;
O/S: Windows XP Professional.

File Info:

File type: FLAC;
Sampling rate: 48kHz;
Sample rate format: 16bit;
Number of channels: 1;
Audio Processing: no

de123-01 Es ist sehr gut gegen Schimmel.
de123-02 Das ist überhaupt gar nicht möglich.
de123-03 Der Konsum dort ist schon eingebrochen.
de123-04 Der Wiedereinstieg war ermöglicht worden.
de123-05 Das Geld wird an die Bürger verteilt.
de123-06 Man kann diese Dinge sehr leicht verlieren.
de123-07 In diesem Bereich gibt es sehr schwere Einbrüche.
de123-08 Das wird zu niedrigen Preisen auf den Markt fliegen.
de123-09 Die Geldmenge soll entsprechend dem Bruttoinlandsprodukt ansteigen.
de123-10 Die Erklärung ist nur wenig überraschend.
de123-11 Man sollte auf jeden Fall diese Produkte vorbereiten.
de123-12 Man kann das nicht einfach mitnehmen.
de123-13 Die befinden sich in der Rezession.
de123-14 Das muss teilweise entwertet werden.
de123-15 Dazu gibt es ein weiteres Beispiel.
de123-16 Die haben sich jetzt miteinander getroffen.
de123-17 Die Banken haben neues Geld bekommen.
de123-18 Das darf man auf gar keinen Fall vergessen.
de123-19 Damit kann auf jeden Fall auch geholfen werden.
de123-20 Die müssen damit auskommen.
de123-21 Man kann das versuchen.
de123-22 Das gilt insbesondere für diesen Bereich.
de123-23 Damit ist man sehr viel flexibler.
de123-24 Sie kann nicht verringert werden.
de123-25 Diese Anzeichen sind sehr eindeutig.
de123-26 Die werden häufig zusammenbrechen.
de123-27 Das ist jedoch der richtige Weg.
de123-28 Die Löhne sind deutlich gefallen.
de123-29 Wie bringt man das Geld schnell unter die Leute?
de123-30 Durch einen Vertrag wird der Ausgleich gewährleistet.
de123-31 Dadurch kommt es zu einer Verzögerung.
de123-32 Das ist eine ganz wichtige Erklärung.
de123-33 Das Finanzsystem soll erkrankt sein.
de123-34 Das ist eine ganz andere Realität.
de123-35 Diese Ausgaben werden gestrichen.
de123-36 Man ist davon nicht abhängig.
de123-37 Viele Leute sind damit nicht zufrieden.
de123-38 Die haben dazu die Möglichkeit.
de123-39 Diese Kredite sind variabel verzinst.
de123-40 Das kann so herausgefunden werden.
de123-41 Eine neue Phase wurde in Amerika eingeleitet.
de123-42 Das wird dann später relativ günstig sein.
de123-43 Die Bank kann auch Neinsagen.
de123-44 Es wird sehr schwierig sein.
de123-45 Es gibt die Zuschrift eines Lesers.
de123-46 Das Wachstum betrug vierzig Prozent.
de123-47 Somit gilt der alte Grundsatz.
de123-48 Die Leute erhalten sehr viel weniger Geld.
de123-49 Die Zufriedenheit soll gesteigert werden.
de123-50 Diese Forderungen sollten nicht umgesetzt werden.
de123-51 Diese Dinge sind in der Krise entscheidend.
de123-52 Dort gibt es einige Arbeiter.
de123-53 Größere Mengen sind nicht mehr zu bekommen.
de123-54 Die wussten auf jeden Fall mehr als er selbst.
de123-55 Das wird auf jeden Fall nötig sein.
de123-56 Das ist mit Vorsicht zu betrachten.
de123-57 Dieser Fehler wurde erst sehr spät erkannt.
de123-58 Die haben einen sehr hohen Gewinn erzielt.
de123-59 Das war damals ganz allgemein.
de123-60 Diese Dinge können sehr viel Wert sein.
de123-61 Das kann so erreicht werden.
de123-62 Die Regel sieht genau umgekehrt aus.
de123-63 Das muss auch durchgezogen werden.
de123-64 Die beschaffen sehr viele Arbeitsplätze.
de123-65 Dieses befindet sich nicht mehr auf dem Markt.
de123-66 Das Wachstum wurde als stabil bezeichnet.
de123-67 Es müssen notwendige Änderungen durchgeführt werden können.
de123-68 Die ersetzen große Teile der Belegschaft.
de123-69 Es gab den Übergang von der Diktatur in die Demokratie.
de123-70 Das ist die primäre Aufgabe.
de123-71 Man braucht an den richtigen Stellen Leute.
de123-72 Warum ist dieser Grundsatz abhandengekommen?
de123-73 Dieser Fall ist damals eingetreten.
de123-74 Die sind Marktführer bei diesen Firmen.
de123-75 Sie sind eine potenzielle Gefahr.
de123-76 Welchen Interessen sind die verpflichtet?
de123-77 Das Wissen kann gut verwertet werden.
de123-78 Wie kann man sich in dieser Situation verhalten?
de123-79 Diese Dinge werden umfangreich verkauft.
de123-80 Davon wird ganz viel behalten.
de123-81 In Höhe der Sicherheit wird vorgegangen.
de123-82 Die werden das sicherlich nicht schaffen.
de123-83 Die Verträge werden sofort gekündigt.
de123-84 Es gibt ganz bestimmte Regeln.
de123-85 Das ist ein ganz ehrliches Geschäft.
de123-86 Es ist dann meistens schon zu spät.
de123-87 Es wird sehr viel zugemutet.
de123-88 Man wird das später wieder aufzeigen können.
de123-89 Das kann man auch noch sehen.
de123-90 Das sieht ganz häufig so aus.
de123-91 Sie ist nicht abhängig von der Forderung.
de123-92 Die haben sich daran nicht gehalten.
de123-93 Diese Forderung besteht in der ursprünglichen Höhe.
de123-94 Weitere Seiten befinden sich in der Vorbereitung.
de123-95 Diese Dinge können gespeichert werden.
de123-96 Die liefern meist männliche Kandidaten.
de123-97 Das sind die besten Unternehmer.
de123-98 Der Handel ist untersagt worden.
de123-99 Diese Möglichkeit besteht jedoch nicht.

Copyright (C) 2008  Ralf Herzog

This program is free software; you can redistribute it and/or modify it under the terms of the GNU General Public License as published by the Free Software Foundation; either version 3 of the License, or (at your option) any later version.

This program is distributed in the hope that it will be useful, but WITHOUT ANY WARRANTY; without even the implied warranty of MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE. See the GNU General Public License for more details.

You should have received a copy of the GNU General Public License along with this program; if not, see <http://www.gnu.org/licenses/>.

[   ] ralfherzog-20080217-de123.tgz 30-Mar-2008 13:22 18.4M

PreviousNext